SURREALITY


In meiner Bachelor Thesis beschäftigte ich mich, in Zusammenarbeit mit Patrick Paulin, mit der Kunstrichtung des Surrealismus und dessen Neuinterpretation in Form eines Kurzfilms. Zentrale Motive des Films ist der stetige Wachstum unserer Zeit, die Workaholic-Gesellschaft, die Einsamkeit in einer Großstadt sowie das situationsbedingte verstellen in zwischenmenschlichen Beziehungen.

info


Betreut von
Prof. Rochus Hartmann
Prof. Dr. Joachim Krausse Gewinner des Jugendvideopreis Sachsen-Anhalt 2011 in der Kategorie Fortgeschrittene